#ichbinso schnellschnell

Im Sommer ist man immer auf der Suche nach unkomplizierten Gerichten, die auch nach draußen mitgenommen werden können.

Ein Couscous Salat macht satt, schmeckt schön frisch und ist unkompliziert. Besonders gut schmeckt er, wenn man ihn schon am Vortag zubereitet und über Nacht im Kühlschrank ziehen lässt.

Für 2 Portionen brauchst du:

  • 125 g Couscous
  • 1/2 Salatgurke
  • 100 g gegrillte eingelegte Paprika (oder frische)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Zitronen
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Zimtpulver
  1. Couscous nach Anleitung zubereiten und abkühlen lassen.
  2. Salatgurke schälen, halbieren und entkernen. Gurke und Paprika in kleine Würfel schneiden, die Petersilie klein hacken. Den Zitronensaft auspressen.
  3. Couscous mit Zitronensaft, Olivenöl und 2 EL Wasser mischen. Gurken, Paprika und Petersilie dazugeben
  4. Zuletzt den Salat mit Salz, Pfeffer, einer kleinen Prise Zucker und Zimtpulver würzen.

 

Das könnte dich auch interessieren: