#ichbinso scharf

Wer am Computer arbeitet und seinen Arbeitsplatz richtig eingerichtet hat, hat schon viel für seine Gesundheit getan. Man sollte aber auch auf seine Augen schauen!

Wenn man viele Stunden vor dem Computerbildschirm verbringt, sind die Augen stark gefordert. Damit sie noch lange gesund bleiben, kannst du etwas dafür tun:

 

  • Schau dazwischen immer mal wieder weg vom Bildschirm – z. B. aus dem Fenster in die Ferne.

 

  • Achte darauf, dass es im Zimmer nicht zieht – wer häufig Zugluft ausgesetzt ist, kann seinen Augen schaden: Das ist besonders im Sommer ein Thema (Klimaanlage, Ventilatoren). Auch zu trockene Luft ist schlecht für deine Augen – ein Hygrometer gibt über die Feuchtigkeit in der Luft Auskunft.

 

  • Viel Wasser trinken tut auch den Augen gut! Am besten du stellst dir eine Kanne auf den Schreibtisch, so hast du immer genug parat.

 

  • Dein Bildschirm sollte etwa 50 bis 75 cm von deinen Augen entfernt – und im rechten Winkel zur Fensterscheibe – aufgestellt werden. Die Bildschirm-Oberkante sollte idealerweise knapp unter Augenhöhe liegen.

 

  • Mach regelmäßige Pausen: Am besten du gehst in der Mittagspause eine kleine Runde spazieren, statt aufs Handy zu starren! Zumindest einmal pro Stunde solltest du für ein paar Sekunden die Augen schließen, um ihnen eine kurze Erholung zu gönnen.
Das könnte dich auch interessieren: