#ichbinso Jongleur

Als Lehrling ist man ständig einer Mehrfachbelastung ausgeliefert: Arbeiten, Lernen, Arbeiten, Lernen – da musst du dich schon sehr gut organisieren!

Mit Arbeitsstress UND Berufsschule kann es einem schon manchmal zu viel werden. Hier drei Tipps, damit du leichter mit den Anforderungen zurecht kommst:

 Tipp 1: Setze Prioritäten!

Beim Lehrstoff, aber auch bei deiner Freizeitgestaltung. Es lohnt sich auch weiter vorauszudenken…

Tipp 2: Nimm Unterstützung an.

Bevor dir alles zu viel wird, nimm besser Kontakt mit deinem Betreuer auf. Auch ältere Lehrlinge können dir vielleicht beim Lehrstoff helfen. Wichtig ist nur, dass du rechtzeitig um Hilfe bittest!

Tipp 3: Entspann dich!

Nutze die Zeit zwischen den anstrengenden Phasen, um dich zu regenerieren. Tu dann bewusst das, was dir Spaß macht oder nimm dir sogar mal ein verlängertes Wochenende Auszeit.

Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Umsetzung!

Das könnte dich auch interessieren: