#ichbinso charismatisch

Möchtest du interessanter werden und deine Ausstrahlung verbessern? Mit diesen 6 Tipps bleibst du deinen Mitmenschen in Erinnerung.

  • Trainier dein Gehirn

Unser Gehirn ist leicht gelangweilt, wenn es nicht mit interessanten Informationen gefüttert wird. Beschäftige dich also mit neuen Dingen, gehe aus dir raus und verändere deine Routine. Geh auf Menschen zu! Bilde dich weiter, schau Dokumentationen und informiere dich über die unterschiedlichsten Themen. Je mehr du weißt, desto interessanter bist du.

  • Zeig Emotionen

Viele Unterhaltungen sind sehr flach und langweilig. Das liegt daran, dass immer dieselben langweiligen Fragen gestellt werden. Zeige stattdessen Emotionen und stelle deinem Gesprächspartner konkrete Fragen. Statt „Wie geht’s dir?“ z.B. „Was war dieses Wochenende dein schönste Erlebnis?“.

  • Sei interessiert

Menschen haben ein grundlegendes Bedürfnis nach Anerkennung. Deshalb ist es also für viele Menschen wichtig, sich geschätzt zu fühlen. Sorge also, dass sich deine Gesprächspartner wichtig fühlen.

  • Nutz deinen Körper

Deine Körpersprache ist auch wichtig. Positioniere dich offen zu deinem Gesprächspartner und verschränke nicht die Arme. Greif nicht zum Smartphone und such Augenkontakt. Auch ein Nicken als Bestätigung wird gut aufgenommen.

  • Hab Spaß

Nichts ist unattraktiver als ein Mensch, der schlecht gelaunt ist. Deshalb ist es wichtig, dass du dich mit Dingen beschäftigst, die dir Spaß machen. Besuche also Konzerte, Sportevents oder gehe ins Kino. Lachen ist gesund. Vergiss das nicht!

  • Nimm Einladungen an

Suche nicht nach Ausreden, wenn dich jemand zu einer Party einlädt, wo unbekannte Menschen sein werden. Geh raus aus deiner Komfortzone. Nimm einfach die Einladungen an, die du erhältst, und lern neue Leute kennen.

Das könnte dich auch interessieren: